Klavier

 Justine Eckhaut

justine hochkant2

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Musikstudium am Conservatoire National Supérieur in Lyon (CNSMD) mit den Hauptfächern Klavier solo bei Prof. Florent Boffard sowie Kammermusik, Liedbegleitung und Korrepetition bei Prof. David Selig. 2016-2017 setzte sie ihr Studium an der Universität der Künste in Berlin bei Prof. Björn Lehmann (Klavier) und Prof. Eric Schneider (Liedbegleitung) fort.

Justine Eckhaut konzertiert regelmäßig solistisch, als Kammermusikerin und als Liedbegleiterin. Sie trat u.a. bei den Bregenzer Festspielen, beim Musikfestival Mehrlicht! (Berlin), in der Opéra de Lyon, im Prieuré de Chirens und in der Casa Croci (Milano) auf.

Sie ist Preisträgerin des Wettbewerbs der Adami und des Internationalen Klavierwettbewerbs von Colliure (Frankreich) 2013. Seit 2021 begleitet Justine Eckhaut Gesangsklassen an der Universität der Künste Berlin.

Coila-Leah Enderstein 

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

 

 

Hratschya Gargaloyan 

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Musikalische Ausbildung zunächst an der Armenischen Schule Narek auf Zypern, ab 2008 am Musikgymnasium Carl Philipp Emanuel Bach in Berlin (Klavierunterricht bei Prof. Birgitta Wollenweber). Studium der Korrepetition an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin in der Klavierklasse von Prof. Alexander Vitlin (Bachelor) und von Prof. Jonathan Aner (Master-Abschluss im Sommer 2021).

Aktuell konzertiert Hratschya Gargaloyan mit seinem Kammermusikensemble "Arves Trio" und arbeitet als freischaffender Korrepetitor bei Meisterkursen und u.a. als regelmäßiger Begleiter des Chores der Sing-Akademie zu Berlin.

Erfahrungen als Klavierlehrer gewann er an der "Just Music"-Musikschule und der Kastelic Music Academy Berlin.

 

Julia Haußner

Großbildansicht

unterrichtet Klavier und leitet Kammermusikprojekte an der Ecole de Musique. Leiterin der Ecole de Musique.

Studium der Klavierpädagogik an der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf. Klavierstudium in Düsseldorf (Konzertexamen) bei Prof. David Levine sowie in Lausanne und Rom bei Maestro Fausto Zadra. Zusatzqualifikation in Musikphysiologie. 

Konzerte als Solistin und Kammermusikerin in Europa und den USA; Lehrauftrag für Klavier und Korrepetition an der Universität der Künste Berlin.

  Florent Ling

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Klavierstudium an der Ecole Normale de musique de Paris bei Prof. Bruno Rigutto, und am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris, bei Prof. Hortense Cartier-Bresson (Master 2019). Seit Herbst Masterstudium an der Hochschule für Musik « Hanns Eisler » Berlinbei Prof. Eldar Nebolsin.

Florent Ling konzertiert regelmäßig als Solist und Kammermusiker in verschiedenen Festivals, hauptsächlich in Frankreich und Asien. Er wurde eingeladen, einen Meisterkurs am Konservatorium von Macau zu geben.

Neben seine Tätigkeit als Musiker begeistert sich Florent Ling auch für das Theater (Diplom in "Arts dramatiques" am Conservatoire du 9e arrondissement de Paris).

Claudia Pérez Iñesta 

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Musikstudium mit den Fächern Klavier, Violoncello, Kammermusik und Liedgestaltung an den Hochschulen für Musik Oviedo (Spanien), Detmold und Karlsruhe bei Prof. Anne Le Bozec und Prof. Hartmut Höll. Masterstudium und Promotion in Vergleichender Literaturwissenschaft an den Universitäten von Barcelona und Potsdam. 

Korrepetitorin an der HfM Karlsruhe und am Theater und Orchester Heidelberg. Sie gibt Meisterklassen in Dänemark, Spanien und Deutschalnd und tritt als Liedbegleiterin, Kammermusikerin und Solopianistin auf renommierten Festivals auf.

Clara Prager 

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Studium der Klavierpädagogik bei Prof. Hiroko Miki (Bachelor 2020) und Klavier Solo, zunächst bei Prof. Pietro de Maria am Mozarteum Salzburg und seit 2021 an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Christian Petersen. Meisterkurse u.a. bei Andrei Gavrilov, Jacques Rouvier, Michel Béroff.

Regelmäßige Konzerte als Solistin und als Kammermusikerin in Österreich, Konzerttournee durch die Niederlande und Live-Radio-Aufnahme bei Radio Amsterdam. 

 

Yannick Wirner

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Er studierte Klavier (Diplom) und Klavier-Kammermusik (Master) bei den Professoren Kalle Randalu, Michael Uhde und Markus Stange an der Hochschule für Musik Karlsruhe, an der er anschließend auch als Lehrbeauftragter für Klavier arbeitete.

Zahlreiche Konzerte führten ihn nach Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Slovenien, Belgien, Schweiz & Kanada. Desweiteren machte Yannick Wirner Solo- und Kammermusikaufnahmen für den SWR, den Deutschlandfunk und den Bayerischen Rundfunk mit Werken von Schönberg, Schnittke, Britten u.a.
Seit 2011 lebt Yannick Wirner in Berlin.