Klavier

Vincent Audusseau

Großbildansicht

unterrichtet Klavier (Klassik und Jazz) an der Ecole de Musique.

Er begann seine musikalische Ausbildung am Konservatorium seiner Heimatsstadt Angers. Am Konservatorium von Tours studierte er klassisches Klavier und an der dortigen Jazzschule Jazzklavier (Abschlüsse 2013 bzw. 2015). Darüber hinaus studierte er Tonsatz und Komposition. 

In Berlin studierte er am Jazz Institute Berlin der Universität der Künste Berlin (Bachelor 2019). Im Rahmen von Meisterkursen nahm er Unterricht bei zahlreichen namhaften Jazzern. Vincent Audusseau konzertiert regelmäßig als Solist und in Bands in Deutschland, Frankreich und weiteren europäischen Ländern.

 

Andreea Cojoc

Großbildansicht

unterrichtet Klavier und Solfège an der Ecole de Musique.

 

 

Julia Haußner

Großbildansicht

unterrichtet Klavier und leitet Kammermusikprojekte an der Ecole de Musique. Leiterin der Ecole de Musique.

Studium der Klavierpädagogik an der Robert-Schumann-Musikhochschule Düsseldorf. Klavierstudium in Düsseldorf (Konzertexamen) bei Prof. David Levine sowie in Lausanne und Rom bei Maestro Fausto Zadra. Zusatzqualifikation in Musikphysiologie. 

Konzerte als Solistin und Kammermusikerin in Europa und den USA; Lehrauftrag für Klavier und Korrepetition an der Universität der Künste Berlin.

 

 

 

Benjamine Hervier

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Musikstudium mit den Hauptfächern Klavier, Kammermusik und Begleitung am Conservatoire de St-Maur-des-Fossés und Boulogne-Billancourt bei J. Granjon, M.-P .Siruguet und R. Pallottini (Abschluss: Künstlerisches Diplom 2005). Diplom in Musikerziehung (Certificat d’Aptitude aux fonctions de professeur de piano) 2009.

Sie gibt Konzerte als Solistin, Kammermusikerin und Liedbegleiterin.

 

 

 

Florent Ling

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Klavierstudium an der Ecole Normale de musique de Paris bei Prof. Bruno Rigutto, und am Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris, bei Prof. Hortense Cartier-Bresson (Master 2019). Seit Herbst Masterstudium an der Hochschule für Musik « Hanns Eisler » Berlinbei Prof. Eldar Nebolsin.

Florent Ling konzertiert regelmäßig als Solist und Kammermusiker in verschiedenen Festivals, hauptsächlich in Frankreich und Asien. Er wurde eingeladen, einen Meisterkurs am Konservatorium von Macau zu geben.

Neben seine Tätigkeit als Musiker begeistert sich Florent Ling auch für das Theater (Diplom in "Arts dramatiques" am Conservatoire du 9e arrondissement de Paris ).

 

 

Alexandra Lorenz

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Musikstudium an der Universität der Künste Berlin mit Hauptfach Klavier und Zweitfach Violoncello, zunächst in der Abteilung Künstlerisch-pädagogische Ausbildung (Klavierpädagogik, Abschluss 2018), aktuell Studium auf Lehramt (Studienrat) für die Fächer Musik und Sport.

Ihr Interesse an Musik ist weit gefasst. Sie spielt Konzerte, sammelt viel Musik und legt auch auf.

Claudia Pérez Iñesta 

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Musikstudium mit den Fächern Klavier, Violoncello, Kammermusik und Liedgestaltung an den Hochschulen für Musik Oviedo (Spanien), Detmold und Karlsruhe bei Prof. Anne Le Bozec und Prof. Hartmut Höll. Masterstudium und Promotion in Vergleichender Literaturwissenschaft an den Universitäten von Barcelona und Potsdam. 

Korrepetitorin an der HfM Karlsruhe und am Theater und Orchester Heidelberg. Sie gibt Meisterklassen in Dänemark, Spanien und Deutschalnd und tritt als Liedbegleiterin, Kammermusikerin und Solopianistin auf renommierten Festivals auf.

Amandine Savary 

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

 

Yannick Wirner

Großbildansicht

unterrichtet Klavier an der Ecole de Musique.

Er studierte Klavier (Diplom) und Klavier-Kammermusik (Master) bei den Professoren Kalle Randalu, Michael Uhde und Markus Stange an der Hochschule für Musik Karlsruhe, an der er anschließend auch als Lehrbeauftragter für Klavier arbeitete.

Zahlreiche Konzerte führten ihn nach Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Slovenien, Belgien, Schweiz & Kanada. Desweiteren machte Yannick Wirner Solo- und Kammermusikaufnahmen für den SWR, den Deutschlandfunk und den Bayerischen Rundfunk mit Werken von Schönberg, Schnittke, Britten u.a.
Seit 2011 lebt Yannick Wirner in Berlin.