Geige

Julia Baniewicz

unterrichtet Violine an der Ecole de Musique.

Geboren in der Schweiz. Studium der Violine am Conservatoire de Musique de Neuchâtel, wo sie das Lehrdiplom für Violine mit Auszeichnung erhält.

Mit der finanziellen Unterstützung mehrerer Schweizer Stiftungen setzt sie ihr Musikstudium an der Manhattan School of Music in New York (Bachelor of Music) und an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig (Master of Music) fort. Studium der Barockgeige als Nebenfach in Leipzig.

Sie tritt regelmäßig in verschiedenen Orchestern und Kammermusikformationen in der Schweiz und in Deutschland auf. Seit der Spielzeit 2011/2012 spielt sie zunächst als Akademistin und später als ständige Aushilfe im Orchester der Deutschen Oper Berlin.

 

Monique Kluge

unterrichtet Violine und Barockvioline und Musikalische Früherziehung an der Ecole de Musique.

Geboren in Luxemburg. Studium der Violine und der "Elementaren Musikpädagogik" bei Prof. Dr. Michael Dartsch in Saarbrücken, sowie der Barockvioline bei Irmgard Huntgeburth an der UdK Berlin.

Als Geigerin Zusammenarbeit mit verschiedenen Spezial-Ensembles für Alte Musik, u.a. Concerto Grosso Berlin, Concerto Brandenburg, Capella Vitalis Berlin. Seit 2009 Konzertmeisterin des ensemble callinus www.callinus.de, eines jungen, auf Alte Musik spezialisierten Kammerorchesters, das sie zusammen mit dem Dirigenten Volker Hedtfeld gründete.

 

Constance Marchand

Großbildansicht

unterrichtet Violine an der Ecole de Musique.

Musikalische Ausbildung am Konservatorium des 14. Arrondissements von Paris und Physikstudium an der Universität Paris VI (Abschluss Bachelor). 2010 – 2015 Studium der Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Geige an der Universität der Künste Berlin bei den Geigern Prof. Jan Tomes, Prof. Axel Gerhardt und Prof. Mirijam Contzen. Seit 2012 zusätzlich Tonmeisterstudium an der UdK.

Konzerte mit unterschiedlichen Kammermusikensembles und Orchestern sowohl auf dem Gebiet der Klassik als auch des Rock und der Filmmusik. Konzerte in Frankreich, Deutschland und Japan.

 

Léo Thouvenin-Masson

unterrichtet Violine an der Ecole de Musique.