Violoncello

Susanne Busching-Brero

Großbildansichtunterrichtet Cello an der Ecole de Musique.

Cellostudium am Mozarteum Salzburg bei Prof.Tachezi (Konzertdiplom mit Auszeichnung), in Budapest bei Lazlo Mezö (Bartok-Quartett) und an der Universität der Künste Berlin bei Prof. Nyikos.

Konzerte mit vielen unterschiedlichen Kammerensembles. Von 1984 bis 2004 war sie Solocellistin der Berliner Symphoniker. Sie verfügt über eine langjährige Unterrichtserfahrung.

 

 

Constance Ricard

Großbildansichtunterrichtet Violoncello und Barockcello an der Ecole de Musique.

Sie wurde in Paris geboren und lebt seit 2012 in Berlin.

Musikstudium in Paris (Cello und Kammermusik am Conservatoire National de Région de Paris, Abschluss „Diplôme d'Etudes Musicales Supérieures“ 2007), in Leipzig (Cello bei Prof. Peter Bruns an der Hochschule für Musik und Theater, Diplom 2011, anschließend künstlerich-pädagogisches Masterstudium) und Berlin (Masterstudiengang Barockcello bei Jan Freiheit an der UdK bis 2017). 

Constance Ricard ist regelmäßig als Gast mit der Akademie für Alte Musik, dem Konzerthausorchester und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin zu hören. Außerdem konzertiert sie regelmäßig mit ihren beiden Ensembles, dem Franz Trio und dem Ensemble Tamuz.